PD:Publikationen

Aus PUBLIC DOMAIN PROJEKT
(Weitergeleitet von Publikationen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stiftung

Offizielle Publikationen der Schweizerischen Stiftung Public Domain

2014

Oktober


Public Domain Projekt

Publikationen vom oder über das Public Domain Projekt.

2017

Januar

Im Herbst 2016 wurde eine Masterthesis an der Berner Fachhochschule verfasst die in Zusammenarbeit mit dem Public Domain Projekt entstanden ist. Sie baut auf den Resultaten der vorgehenden Projektarbeit auf.

Sie befasst sich mit der Verfügbarmachung der Metadaten des Public Domain Projekts als Linked Open Data unter Verwendung der Ontologien http://dublincore.org/ [Dublin Core], Schema, Music Ontology, CC REL und Logistics Core. Implementiert wurde dies mit Semantic MediaWiki und der Page Forms Erweiterung.

Desweiteren wurde der Archivserver für die digitalisierten Audiodateien neu aufgesetzt, um den Anforderungen der Langzeitarchivierung besser zu genügen. Neu wird Gentoo GNU/Linux eingesetzt um die Speichermedien besser zu überwachen als bisher und um einen Teil der nötigen Repräsentationsinformationen automatisch auf dem aktuellen Stand zu halten.

Die vollständige Arbeit wurde unter der CC By Lizenz veröffentlicht:

2016

August

Das Public Domain Projekt hat sich zum Ziel gesetzt analoge Tonträger zu digitalisieren und so der Nachwelt zu erhalten. Der dabei entstehende Anspruch auf eine Langzeiterhaltung der digitalen Daten ist eine grosse Herausforderung für ein Projekt auf ehrenamtlicher Basis.

In diesem Frühjahr wurde eine Semesterarbeit verfasst an der Berner Fachhochschule, die sich diesem Thema annimmt.

Als Nebenprodukt dieser Arbeit wurde das Public Domain Projekt intern einem Audit unterzogen um den aktuellen Stand zu erfassen. Die Auditresultate sind in die vorgeschlagene Systemarchitektur eingeflossen.

2015

Juli

In der Sommerausgabe der Zeitschrift der Analogue Audio Association Switzerland ist der Artikel Frühe Tonaufnahmen, Opernraritäten und vieles mehr – die Leidenschaften von Carl Flisch erschienen.

Zitat aus der Einleitung: Im Frühlingsheft war vom Projekt «Stiftung Public Domain» die Rede, bei dem nicht mehr geschützte Tonaufnahmen digitalisiert und über Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Massgeblich an diesem Projekt beteiligt ist Carl Flisch – er hat rund 12‘000 Schellackplatten zum Projekt beigetragen. Einen Menschen kennen zu lernen, der frühe und früheste Tonaufnahmen sammelt, schien mir für unser Hobby und unsere Zeitschrift interessant. Dass ich dabei in einem ETH-Gebäude an der Sonneggstrasse 63 in Zürich, in dem die Studentenschaft eingemietet ist, auf einen 'erst' 43-jährigen Mann stiess, der sich seit frühester Kindheit mit Musik und Schellack beschäftigt und einen äusserst vielseitigen Lebenslauf aufweist, war dann aber doch erstaunlich.

Zum Artikel: Frühe Tonaufnahmen, Opernraritäten und vieles mehr – die Leidenschaften von Carl Flisch

April

In der Zeitschrift der Analogue Audio Association Switzerland erscheint der Fachartikel Langzeiterhaltung geht nur durch Digitalisieren! geschrieben von nuess0r und Nadelton. Zitat der Einleitung: Vor allem wenn es um die Archivierung älterer Tonaufnahmen geht, ist wieder einmal der Blick über den analogen Tellerrand unerlässlich. Das Warum erfahren Sie in diesem Artikel. Das Schweizer Public Domain Project hat sich die Digitalisierung und Verfügbarmachung gemeinfreier Tonträger auf die Fahnen geschrieben. Mitbegründer Christoph Zimmermann schildert für uns Audiophile die Möglichkeiten und Aufgaben der Langzeiterhaltung von Tonträgern.

Zum Artikel: AAA - Langzeiterhaltung (Frühling 2015).pdf

2014

Dezember

Wir sind zu Gast im Hackerfunk auf Radio Radius und diskutieren während fast drei Stunden von der Entstehungsgeschichte der ersten Tonträger bis zum Digitalisierungsprozess des Public Domain Projekts.


Im Blog Bonz (Youtube-Video) ist am 7. Dezember 2014 ein Artikel über uns und ein Video über unseren Digitalisierungsprozess erschienen:

März

  • Bits aus Schellack (Christoph Zimmermann) Pdf.png, Ausgabe 06/2014 vom 24. März 2014 im Polyscope-Magazin

2011

Blog Artikel bei der Wikimedia Deutschland in Bezug zum Wissenswert Preis den wir 2010 gewonnen haben:

Das Public Domain Projekt von Carl Flisch und Philippe Perreaux ist eines der Gewinner im Ideenwettbewerb WissenWert 2010. Hier beschreiben die beiden, was es mit ihrem Projekt auf sich hat

WissensWert: Public Domain Projekt

Vorträge

Alle Vorträge von uns über das Public Domain Projekt sind auf dieser Seite aufgeführt:

Vorträge vom Public Domain Projekt